Wieso Sie ihr Modell nicht zu ernst nehmen sollten

Die Risikomodellierung ist ein zentrales Element des Assetmanagements. In diesem Online Seminar diskutieren wir, was notwendig ist, um damit echten Mehrwert für das Unternehmen zu schaffen

Mehr lesen

WHAT CAN NETWORK OPERATORS LEARN FROM THE CRISIS?

What opportunities and insights are created while we focus on maintaining asset performance during the current operating conditions?
Join our free online webinar on 6. August

Mehr lesen

Auf lange Sicht erfolgreich

In den letzten 10 Jahren hat Auckland Transport, der Eigentümer und Manager der größten Straßenbeleuchtungsanlagen der südlichen Hemisphäre, ein Erneuerungs- und Modernisierungsprogramm eingeleitet, das Auckland den Titel “lebenswerteste Stadt der Welt” verleihen soll. (Der folgende Artikel ist eine Übersetzung eines im Original in Assets, der Mitgliederzeitschrift des Institute of Asset Management erscheinenden Artikels von Ashley […]

Mehr lesen

Was können Versorgungsnetzbetreiber aus der Krise lernen?

Ein kostenloses Online Seminar der meliorate GmbH und der Nexans GmbH am 17. Juni 2020, 16.00 – 17.00 Uhr. Anmeldung hier Das aktuelle Fach-Seminar Schon im „Normalbetrieb“ müssen Netzbetreiber ihre Bau-, Instandhaltungs- und Entstörmaßnahmen scharf priorisieren. Oft werden kurzfristig Maßnahmen verschoben (Rescheduling), weil sich Prioritäten oder äußere Rahmenbedingungen kurzfristig ändern. Ein eingespieltes Rescheduling trägt wesentlich […]

Mehr lesen

„Bitte nicht noch mehr Kennzahlen!“ – ein pragmatischer Weg zur Steuerung eines Infrastrukturbetreibers

  Obwohl das Problem eigentlich kein aktuelles, sondern ein generelles ist, bin ich ein weiteres Mal darauf aufmerksam geworden als ich in der letzten Woche eine Konferenz zum Thema Asset Management besuchte. Als das Thema des nächsten Vortrags eingeblendet wurde, stöhnte mein Sitznachbar auf: „Schon wenn ich Kennzahlen höre, stellen sich mir die Nackenhaare hoch. […]

Mehr lesen

“No more key figures, please!” – A pragmatic way to control an infrastructure operator

  Although the problem is a general one, rather than a current one, it came to my attention once more when I attended a conference on asset management last week. When the topic of the next lecture was shown, the person sat next to me groaned ‘My hair starts to stand on end when I […]

Mehr lesen

Do, Don’t Do, Defer – Asset Management from a different perspective

When discussing Asset Management with colleagues I often reflect on the reality of life for those people who work in the field at the coal face in the management of assets. For them it is an ongoing challenge of prioritising tasks – ‘do, don’t do, defer’. The choices those individuals make on a daily basis […]

Mehr lesen

Do, Don’t Do, Defer – Asset Management from a different perspective

When discussing Asset Management with colleagues I often reflect on the reality of life for those people who work in the field at the coal face in the management of assets. For them it is an ongoing challenge of prioritising tasks – ‘do, don’t do, defer’. The choices those individuals make on a daily basis […]

Mehr lesen

Infrastrukturkrise

Why I want to commute in Hong Kong

I live in a major German city and commute to work every day. At some point, I stopped following the official train schedule. Why? It’s because you can hardly rely on the schedule — especially at morning and evening rush hours. Unfortunately, delays and train cancellations are more the rules than the exception, and the […]

Mehr lesen

Infrastrukturkrise

Warum ich in Hongkong zur Arbeit pendeln möchte.

Ich wohne in einer deutschen Großstadt und pendele täglich zur Arbeit. Irgendwann habe ich es mir abgewöhnt, mich an dem offiziellen Fahrplan zu orientieren. Warum? Weil besonders zu den Stoßzeiten morgens und abends kaum Verlass auf den Fahrplan ist. Verspätungen und Zugausfälle sind leider die Regel als die Ausnahme und auch die Anzeigetafeln am Bahnsteig […]

Mehr lesen